Drei Vorteile im real,- Onlineshop

Trockner  3 - 2 von -1 Artikel

Trockner   3 - 2 von -1 Artikel

Weiteres zu Trockner

Trockner von real,- sind die ideale Ergänzung zur Waschmaschine

Wer seine Wäsche nicht alleine auf dem Wäscheständer trocknen lassen und die Trocknungszeit verkürzen möchte, für den ist die Anschaffung eines Trockners aus dieser Kategorie sinnvoll. Beim Kauf ist neben der Marke und dem Fassungsvermögen der Maschinen auch zu beachten, um welchen Gerätetyp es sich handelt. Eine besonders wichtige Rolle spielt die Energieeffizienzklasse, weil sie darüber entscheidet, wie viel Strom im laufenden Betrieb verbraucht werden wird.

Welche Gerätetypen sind bei Wäschetrocknern zu unterscheiden?

In dieser Kategorie finden sich drei Arten von Trocknern: die Ablufttrockner, die Kondenstrockner und die Wärmepumpentrockner. Ablufttrockner führen die feuchte Luft aus der Maschine ebenso wie feine Flusen über einen Abluftschlauch nach draußen, bei einem Kondenstrockner befindet die feuchte Luft sich hingegen in einem geschlossenen Kreislauf und wird von einem Kondensator aufgenommen. Die Wärmepumpentrockner wiederum basieren auf dem Prinzip der Wärmepumpe: Auf der einen Seite der Pumpe wird Luft erhitzt und auf der anderen Seite kann die Feuchtigkeit kondensieren und abgeführt werden. Die Wärmepumpentrockner finden eine immer stärkere Verbreitung, da sie als sehr sparsam gelten.

Was ist unter den Energieeffizienzklassen zu verstehen?

Trockner werden ebenso wie viele andere Haushaltsgeräte in sogenannte Energieeffizienzklassen eingeteilt, um den Käufern eine Orientierung hinsichtlich des zu erwartenden Stromverbrauchs zu geben. In dieser Kategorie finden sich Maschinen in den Klassen A++, A+ und B sowie C, wobei Maschinen in der Klasse A++ die höchste Effizienz aufweisen. Ein Gerät der Klasse A++ beispielsweise verbraucht bereits 50 Prozent weniger Strom als ein Gerät der Klasse A, in der Klasse A+ sind es im Vergleich zur Klasse A immerhin noch 25 Prozent. Höhere Anschaffungskosten lassen sich so aufgrund der geringeren laufenden Kosten über die Jahre leicht rechtfertigen. Gerade die Wärmepumpentrockner sind in der Regel in den höchsten Energieeffizienzklassen zu finden.

Welches Fassungsvermögen wird bei Wäsche Trocknern angeboten?

Das Fassungsvermögen bei Trocknern bewegt sich im Bereich von 1,95 bis 8 Kilogramm. Die Größe der Maschine sollte dabei in Abhängigkeit von der Größe des Haushalts gewählt werden, in welchem der Trockner zum Einsatz kommen soll: Während für einen Single-Haushalt mit geringem Wäscheaufkommen kleine Maschinen mit 1,95 Kilogramm ausreichend sein können, sollten große Familien mit mehreren Kindern zu Maschinen mit 7 oder 8 Kilogramm Fassungsvermögen greifen.

Von welchen Marken sind die Trockner erhältlich?

Die bei real,- angebotenen Trockner für den privaten Gebrauch stammen alle von namhaften Markenherstellern und zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus. Verfügbar sind die Trockner von Bauknecht und Exquisit sowie von Whirlpool. Von Exquisit gibt es Trockner in verschiedenen Energieeffizienzklassen an mit besonderen Ausstattungsmerkmalen wie LED-Anzeigen oder einem Knitterschutz. Von Whirlpool sind hochwertige Wärmepumpentrockner verfügbar und Bauknecht bietet Modelle mit bis zu 14 Trockenprogrammen und einem hohen Fassungsvermögen von 8 Kilogramm an.