Drei Vorteile im real,- Onlineshop

Verfügbarkeit
Preis
bis
Bewertungen
bis
Marke
Produkttyp
Empfang

Babyphones  1 - 9 von 9 Artikel

32
Gitter Liste
Babyphone mit Kamera MBP26

Motorola, Babyphone mit Kamera MBP26

 
 
(3)
119,00
Finanzierung
ab 11,90 € im Monat
In den Warenkorb
Babyphone MBP11

Motorola, Babyphone MBP11

 
 
(11)
39,95
Babycontrol MBP10

Motorola, Babycontrol MBP10

30 € Ersparnis
59,99 € UVP
29,00
Neo 200 Babyphone

Reer, Neo 200 Babyphone

 
 
(2)
5 € Ersparnis
29,99 € UVP
24,95
Babyphone MBP 621

Motorola, Babyphone MBP 621

 
 
(5)
99,95
Babyphone Eco Control

NUK, Babyphone Eco Control

109,00
Finanzierung
ab 10,90 € im Monat
In den Warenkorb
Babyphone BM 3500

vtech, Babyphone BM 3500

159,99
Finanzierung
ab 13,33 € im Monat
In den Warenkorb

Babyphones   1 - 9 von 9 Artikel

Weiteres zu Babyphones

Babyphones für mehr Freiheit online bei real,- kaufen

Mit einem Babyphone gehen Sie sicher, dass es Ihrem Baby gut geht. Das Set besteht aus einem Sender und Empfänger. Der Sender steht im Kinderzimmer und wacht über die Geräusche. Wacht das Baby auf und fängt es an zu schreien, wird dies automatisch an die Empfangseinheit übertragen. Die Eltern entspannen beispielsweise im Wohnzimmer und können dann entsprechend reagieren. Zu den wichtigen Auswahlkriterien gehören die Geräteart, Batteriekapazität, Strahlungsintensität und Reichweite.

Welche unterschiedlichen Gerätetypen gibt es?

Babyphones gibt es in zwei Ausführungen: zum einen in Form eines Walkie Talkies mit Dauerübertragung. Dabei werden die Geräusche in der Umgebung der Sendereinheit aufgenommen und an die Empfangseinheit übertragen. Die weiterentwickelte Form des Babyphones integriert eine Überwachungskamera. Die Steuerung der modernen Geräte klappt kinderleicht mit Smartphone oder Tablet, von zu Hause oder unterwegs. Benötigt das Kind keine Dauerüberwachung mehr, eignen sich diese Babyphones mit Bewegungsmelder alternativ beispielsweise zur Hausüberwachung.

Wie groß ist die Reichweite der Babyphones?

Die Reichweite hängt vom Modell ab, durchschnittlich beträgt diese zwischen 250 bis 350 Meter. Zu den wichtigsten Eigenschaften gehört die Zuverlässigkeit und störungsfreie Signalübertragung. Die Herstellerangaben beruhen meist auf optimalen Bedingungen mit Sichtkontakt. Liegen zwei bis drei massive Wände zwischen Sender und Empfänger, kann das bereits zu Signalstörungen führen. Alternativ sind Modelle mit deutlich größerer Reichweite von bis zu fünf km erhältlich.

Was sind praktische Zusatzfunktionen?

Ein Babyphone mit Kamera ist mit Infrarot-Dioden noch praktischer. Dann funktioniert die Bildübertragung auch bei Dunkelheit. Praktisch kann auch die Zwei-Wege-Funktion sein, womit Sie über das Gerät mit Ihrem Baby kommunizieren und es vielleicht mit Ihrer Stimme beruhigen können. Zusätzliche Sensoren bieten in ausgewählten Modellen die Möglichkeit zum Messen der Raumtemperatur und -luftfeuchtigkeit.

Welche Hersteller bieten Markenprodukte an?

Switel ist eine führende Marke hochwertiger Babyphones. Der Anbieter hat auch beruhigende Nachtlichter im Angebot. Alternativ bieten Grundig, Motorola und Philips Modelle mit unterschiedlichen Zusatzfunktionen an. Vergleichen Sie die Modelle und überlegen Sie, welche Zusatzfunktionen für Sie sinnvoll sind. Mit einem Babyphone wissen Sie immer, dass es Ihrem Baby gut geht.